Nach MADE IN STUTTGART ist vor MADE IN GERMANY

Made in Stuttgart 2021 ist nach zehn erfolgreichen Festivaltagen vorüber. Interessierte dürfen sich jedoch bereits auf die 7. Edition des interkulturellen Theaterfestivals Made in Germany freuen.

Von 16. – 20. November 2022 erwartet Sie eine enorm Vielfalt interkultureller Produktionen aus ganz Deutschland. Gemeinsam ist den ausgewählten Stücken die inhaltliche und künstlerische Auseinandersetzung mit Aspekten, Potenzialen, Chancen sowie auch Konflikten und Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaften.

Auch die Jury für Made in Germany 2022 steht bereits fest. Nurcan Bilen, Gabriel Alejandro López Custode, Helga Reich, Pauline Rismondo, Daniela Hochstätter, Angelika Koch, Alexandra Kukshausen, Hanna Wolde, Sandra Beerman und Agnieszka Agnes Garves werden Produktionen aus ganz Deutschland sichten und die Entscheidung, welche der Inszenierungen zum Festival eingeladen werden, treffen.

Weitere Infos zu Made in Germany finden Sie hier.